Senfgurken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SenfgurkenDurchschnittliche Bewertung: 41527

Senfgurken

Senfgurken
10 min.
Zubereitung
21 d. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
4 kg Schmorgurke
100 g Salz
200 g Schalotten
Meerrettichwurzel in sechs Stücken
375 ml Kräuteressig
125 g Zucker
125 ml Wasser
4 EL Senfkörner
10 getr. Ingwerwurzel
3 Lorbeerblätter
20 Pimentkörner
20 weiße Pfefferkörner
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Gurken schälen, längs vierteln, entkernen und in 5 cm lange Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit Salz bestreuen. Zugedeckt über Nacht kühl stehen lassen.

2

Am nächsten Tag die Gurken abgießen und auf einem Durchschlag abtropfen lassen. Schalotten und Meerrettich schälen. Kräuteressig mit Zucker, Wasser, 2 EL Senfkörnern, Ingwer, Lorbeerblättern, Piment- und Pfefferkörnern in einem Topf aufkochen.

3

Gurken, Schalotten und Meerrettich in Einmachgläser oder einen großen Steintopf schichten. Mit der heißen Essigmischung begießen. Restliche Senfkörner in Mull binden.

4

Auf die Gurken legen. Wenn der Sud abgekühlt ist, die Gläser oder den Steinguttopf verschließen mit Cellophan. Nach 3-4 Wochen können die Gurken gegessen werden.