Serbischer Reistopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Serbischer ReistopfDurchschnittliche Bewertung: 4.31519

Serbischer Reistopf

Serbischer Reistopf
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Butter oder Schweineschmalz
300 g Rindfleisch zum Braten
300 g Schweinefleisch zum Braten
4 Zwiebeln grob gehackt
100 g Speck
2 Peperoni
1 EL Petersilie grob gehackt
4 Lorbeerblätter
4 Sardellenfilets
Jetzt hier kaufen!Zimtpulver
1 l herber Weißwein
6 Tomaten
400 g Reis
1 Pfund Erbse aus der Büchse
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf Butter schmelzen. Das klein gewürfelte Fleisch darin durchbraten.

Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Dann nacheinander folgende Zutaten zugeben: in dünne Streifen geschnittenen Speck, streifig geschnittenen Peperoni, Petersilie und Lorbeer, zerdrückte Sardellen, einen Teelöffel Zimt und Wein. Anschließend alles aufkochen.

2

Tomaten und Reis zugeben, salzen und gut pfeffern. So lange kochen, bis der Reis gar ist.

Sollte die Flüssigkeit nicht ausreichen, portionenweise heißes Wasser zugeben.

Kurz vor Ende der Kochzeit die abgetropften Erbsen einrühren.

 

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt Gurkensalat.