Serbisches Reisfleisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Serbisches ReisfleischDurchschnittliche Bewertung: 4.11518

Serbisches Reisfleisch

Serbisches Reisfleisch
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Kalbfleisch
1 Markknochen
1 Zwiebel
2 Tassen Reis
4 Tassen Wasser
1 Tasse geriebener Käse
Brühe
2 EL gehackte Petersilie
3 geschälte Tomaten
Hier bestellen1 Tasse Steinpilze
Salz
Pfeffer
Curry
Hier kaufen!Tabasco
1 Knoblauchzehe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kalbfleisch in Plättchen schneiden. Markknochen ausbraten, im heißen Fett das Fleisch und dann die Zwiebelwürfel leicht anbräunen. Nun den Reis dazuschütten, kurz anbraten.

Mit der Würfelbrühe aufgießen und einmal aufkochen lassen. Dann alles in den gewässerten Römertopf schütten. Mit den geviertelten gehäuteten Tomaten und den Pilzen vermischen. Gut mit Salz, Pfeffer, Curry und der gepreßten Knoblauchzehe würzen. Römertopf schließen.

Das Gericht in ca. 50 Minuten bei 200°C garen. Vor dem Anrichten vorsichtig den geriebenen Käse und die Petersilie unterheben. Mit Tabascosoße scharf nachwürzen.

Beilage: viel frischer Salat.