Sesam-Garnelen-Nudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sesam-Garnelen-NudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.61520

Sesam-Garnelen-Nudeln

Sesam-Garnelen-Nudeln
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Reisnudeln hier kaufen!250 g feine Reisnudeln oder getrocknete Soba-Nudeln
400 g gekochte, geschälte Garnelen (Tiefkühlware aufgetaut)
Salatgurke geschält, geviertelt, entkernt und in diagonale Streifen geschnitten
Frühlingszwiebeln ohne Grün und dünn geschnitten
Dressing
Jetzt hier kaufen!6 EL japanischer Reisessig
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL helle Sojasauce
Bei Amazon kaufen4 EL Rapsöl
Hier online bestellen2 EL Sesamöl
1 TL fein geriebener Knoblauch
Hier bei Amazon kaufen4 EL Sesamsamen
5 EL fein gehackte frische Korianderblatt
Meersalz (optional)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Brechen Sie die Nudeln in Drittel und legen Sie sie in eine SchüsseI. Gießen Sie kochendes Wasser darüber und lassen Sie sie 3 Minuten ziehen. Gießen und schrecken Sie sie ab. Vermengen Sie sie in einer Schüssel mit den Garnelen, der Gurke und den Frühlingszwiebeln.

2

Erwärmen Sie die Sesamsamen in einer trockenen Bratpfanne bei schwacher Hitze, bis sie sich bräunen. Stellen Sie sie beiseite.

3

Verrühren Sie in einer Schüssel den Reisessig, die Sojasoße, das Sonnenblumen- und Sesamöl, den Ingwer und den Knoblauch. Gießen Sie das Dressing auf die Nudeln und vermischen Sie alles gut. Würzen Sie nach Geschmack gegebenenfalls mit Salz. Vor dem Servieren streuen Sie die gerösteten Sesamsamen und den gehackten Koriander darüber. Vermischen Sie es noch einmal.