Sesambagle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SesambagleDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Sesambagle

Rezept: Sesambagle
25 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 ml Sonnenblumenöl
1 l Wasser
1 TL Salz
250 g Mehl
5 Eier (Größe M)
Butter zum Einfetten
Mehl zum Bestäuben
Hier bei Amazon kaufen4 EL helle Sesamsamen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Sonnenblumenöl und Wasser mit dem Salz in einem Topf aufkochen, dann vom Herd nehmen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und mit einem Holzlöffel glattrühren. Wieder auf den Herd stellen und so lange weiterrühren, bis sich ein glatter Kloß bildet und sich eine milchige Haut am Topfboden absetzt.

2

Den Teig rasch in eine Schüssel geben und 1 Ei unterrühren. Sobald der Teig handwarm ist, nach und nach 3 Eier einrühren. Dabei das nächste Ei immer erst zufügen, wenn das vorhergehende vollkommen vom Teig aufgenommen ist.

3

Den Teig so lange weiterschlagen, bis er glänzt. Nach dem vierten Ei eine Teigprobe machen. Fällt der Teig in langen, festen Spitzen vom Löffel, ist er richtig. Ist er noch zu weich, das fünfte Ei einrühren. Ein Backblech mit Butter einfetten und hauchdünn mit Mehl bestäuben. Den Teig in einen Spritzbeutel mit glatter, dünner Lochtülle füllen und als Kreise von etwa 4 cm Innendurchmesser auf das Blech spritzen.

4

Dabei reichlich Abstand lassen, weil der Teig stark aufgeht. Kringel mit Sesam bestreuen und im 225 Grad heißen Ofen (Gas: Stufe 4) auf der Mittelschiene 12-15 Minuten backen. Die abgekühlten Kringel ganz frisch servieren.

Zusätzlicher Tipp

.