Shepherd's Pie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Shepherd's PieDurchschnittliche Bewertung: 5157

Shepherd's Pie

mit Branston Pickle

Shepherd's Pie
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Lamm
500 g mageres Hackfleisch vom Lamm
Salz
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 große Zwiebel (fein gehackt)
1 große Möhre (fein gehackt)
2 Knoblauchzehen (gehackt)
2 EL Weizenmehl
1 EL Tomatenmark
250 ml Rotwein
350 ml Hühnerbrühe
1 EL Worcestersauce
1 Handvoll Thymian (nur die Blätter, abgezupft)
1 Handvoll Rosmarin (nur die Blätter, gehackt)
2 EL fein gehacktes Branston Pickles
Kartoffelbelag
600 g Kartoffeln (in Stücke geschnitten)
Salz
50 g Butter
30 ml Milch (erhitzt)
3 EL frischer Parmesan
2 große Eigelbe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen gusseisernen oder anderen Topf mit schwerem Boden und weiter Öffnung bei mäßiger bis hoher Temperatur erhitzen.
Das Lammhackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Öl in den Topf geben, sodass der Boden mit einer dünnen Schicht bedeckt ist dann das Hackfleisch darin etwa 10 Minuten anbraten, bis es gleichmäßig gebräunt ist. (Falls Ihr Topf nicht breit genug ist, braten Sie das Hackfleisch in zwei Portionen an.)
Das Hackfleisch mit einem Schaumlöffel in eine Schüssel umfüllen.

2

Etwas mehr Olivenöl in den Topf geben, dann die Zwiebel, die Möhre und den Knoblauch hinzufügen und unter häufigem Rühren 4-5 Minuten goldbraun anbraten.
Das Mehl und das Tomatenmark hinzufügen und unter häufigem Rühren einige weitere Minuten braten.
Den Rotwein zugießen und den Bratensatz, der am Topfboden angesetzt hat, abschaben.
Den Wein fast vollständig einkochen lassen, bis im Topf kaum noch Flüssigkeit vorhanden ist.

3

Die Hühnerbrühe zugießen und zum Köcheln bringen. Das Hackfleisch, die Worcestersauce und die Kräuter hinzufügen.
Auf niedrigste Temperatur schalten und bei leicht geöffnetem Deckel 30-40 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren, bis das Lammfleisch weich und die Sauce eingedickt ist.

4

In der Zwischenzeit die Kartoffeln 15-20 Minuten in kochendem Salzwasser garen; mit einem kleinen Messer einstechen und prüfen, ob sie weich sind.
Abgießen, gut abtropfen lassen, zurück in den heißen Topf geben und bei niedriger Temperatur kurz ausdampfen lassen.
Durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken.
Die Butter, die heiße Milch und 2 Esslöffel Parmesan untermischen. Kräftig würzen, dann die Eigelbe unterrühren und beiseitestellen.

5

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das gehackte Branston Pickle unter die Hackfleischmasse mischen und alles in eine ofenfeste Form von 2 Litern Fassungsvermögen füllen.
Mit einem großen Löffel das Kartoffelpüree großzügig auf der Hackfleischmasse verteilen; dabei von außen nach innen arbeiten.
Das Kartoffelpüree mit einer Gabel auflockern, sodass unregelmäßige Spitzen entstehen.
Mit dem restlichen Parmesan bestreuen und mit etwas schwarzem Pfeffer übermahlen.
Etwa 20-25 Minuten im Ofen überbacken, bis einer Kartoffelbelag goldbraun gebacken ist und die Sauce am Rand Blasen wirft.
Nach Belieben mit weiterem Branston Pickle servieren.