Sherry-Fruchtgelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sherry-FruchtgeleeDurchschnittliche Bewertung: 3.81528

Sherry-Fruchtgelee

Rezept: Sherry-Fruchtgelee
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g getrocknete Aprikosen
250 g helle Weintrauben
Cream Sherry
weißer Traubensaft
50 g Zucker
1 Vanillin-Zucker
Hier kaufen!3 gehäufte TL Gelatine weiß, gemahlen
6 EL Wasser
Sahne
etwas Vanillin-Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Aprikosen waschen, abtrocknen und achteln. Die Weintrauben verlesen, waschen, abtrocknen, halbieren und entkernen. Die Früchte mit dem Cream Sherry und
weißen Traubensaft begießen und mindestens 12 Stunden ziehen lassen (am besten über Nacht).

2

Den Zucker und  Vanillinzucker hinzufügen. Alles in einem Topf erhitzen und etwa 2 Minuten kochen lassen. Gelatine mit 6 EL Wasser anrühren, 10 Minuten quellen lassen. Die gequollene Gelatine zu den Früchten geben, so lange rühren, bis sie gelöst ist.

3

Eine Glasschale (Puddingform) mit kaltem Wasser ausspülen, das Gelee hineinfüllen, zugedeckt kalt stellen. Das Sherry-Fruchtgelee auf einen Teller stürzen. Sahne unter Zugabe von etwas Vanillinzucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen, das Gelee mit Schlagsahne verzieren.