Sherry-Seeteufel-Spieße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sherry-Seeteufel-SpießeDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Sherry-Seeteufel-Spieße

Rezept: Sherry-Seeteufel-Spieße
400
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Rosinen in warmem Wasser quellen lassen. Den Safran in 3 EI kochendem Wasser einweichen. Fischfilet waschen, trocknen und in etwa 4 cm große Stücke schneiden. Mit Salz einreiben und 15 Minuten beiseite stellen, damit das Fischfleisch schön fest wird. Auf Spieße stecken.

2

Den Knoblauch schälen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin anbraten. Spieße herausnehmen.

3

In dem Bratfett den Knoblauch goldbraun braten, den Sherry angießen und Lorbeer, Safranwasser und die abgetropften Rosinen dazugeben. Alles aufkochen und die Spieße wieder hineinlegen. Alles etwa 5 Minuten köcheln und den Alkohol verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Spieße mit Sauce beträufeln und auf Limettenscheiben anrichten.