Siebenbürger Paprikatopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Siebenbürger PaprikatopfDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Siebenbürger Paprikatopf

Rezept: Siebenbürger Paprikatopf
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g magerer Speck
6 grüne Paprikaschoten
2 große Zwiebeln
500 g Kartoffeln
1 l Fleischbrühe
Salz
Paprika edelsüß
Selleriesalz
300 g enthäutete Tomaten
250 ml saure Sahne
2 EL gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

300 g Speck in Würfel schneiden und im offenen Schnelltopf auslassen.

2

6 grüne Paprikaschoten halbieren, entstielen, entkernen, die weißen Scheidewände entfernen, die Schoten waschen und in etwa 1 cm breite Streifen schneiden.

3

2 große Zwiebeln abziehen, würfeln, mit den Paprikastreifen zu dem Speck geben und durchdünsten lassen.

4

500 g Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Würfel schneiden und zu dem Gemüse geben.

5

1l Instant- Fleischbrühe hinzugießen und mit Salz, Paprika edelsüß und Selleriesalz würzen, den Schnelltopf schließen und etwa 8 Minuten kochen lassen.

6

300 g enthäutete Tomaten in große Würfel schneiden, zu dem Eintopf geben, im offenen Schnelltopf und noch etwa 2 Minuten kochen lassen.

7

250 ml saure Sahne unterrühren und nach Belieben mit 2 Eßl. gehackter Petersilie bestreuen.

Kochzeit: etwa 10 Minuten.