Sizilianischer Fischtopf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sizilianischer FischtopfDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Sizilianischer Fischtopf

Sizilianischer Fischtopf
150
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und klein hacken. Knoblauch ebenfalls abziehen.

Den Fenchel, die Karotte und die Zucchini waschen und putzen.

Den Fenchel und die Karotte sehr fein würfeln. Die Zucchini in dünne Scheiben schneiden.

2

Die Tomaten kurz in kochendes Wasser blanchieren, abgießen und abtropfen lassen.

Anschließend abziehen und die Stielansätze entfernen.

Das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden.

3

Die Petersilie waschen, trockenschütteln und hacken.

Die Fischfilets abwaschen, trockentupfen und in Stücke schneiden.

4

Das Öl in einem flachen Topf erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten und den Knoblauch, den Fenchel,die Karotte und die Hälfte der Petersilie dazugeben.

Alles leicht salzen und unter Rühren anbraten.

5

Die Tomaten dazugeben und unter Rühren zu einer dicken Sauce einkochen.

Die Gemüsebrühe untermischen und mit Lorbeer, Thymian, Koriander und Pfeffer würzen.

6

Die Suppe zum Kochen bringen und zugedeckt für 10 Minuten leicht kochen lassen.

7

Die Fischstücke und die Zucchinischeiben in die Suppe geben und zugedeckt einige Minuten ziehen lassen, bis der Fisch gar ist.

Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Für besondere Gelegenheiten können auch einige Garnelen und Muscheln mit in den Topf gegeben werden. Der Eintopf schmeckt aber auch mit etwas weniger Fisch.