Smörrebröd mit Cranberrybutter und Elchschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Smörrebröd mit Cranberrybutter und ElchschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.11516

Smörrebröd mit Cranberrybutter und Elchschinken

Butterbrote aus Skandinavien

Smörrebröd mit Cranberrybutter und Elchschinken
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Brote
Für die Cranberrybutter
Hier online kaufen.40 g Cranberry
6 EL Apfelsaft
40 g weiche Butter
Salz und Pfeffer
Außerdem
4 Salatblätter
4 Scheiben Vollkorntoast
2 hart gekochte Eier
2 kleine Tomaten
Kresse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Cranberrys mit dem Apfelsaft aufkochen, vom Herd nehmen und zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen, dann etwas abkühlen lassen. Die abgetropften Cranberrys fein hacken, unter die Butter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die Salatblätter waschen und trocken tupfen. Die Toastscheiben mit der Cranberrybutter bestreichen und die Salatblätter darauflegen. Den Schinken dekorativ darauf anrichten.

3

Die Eier pellen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Die Brote mit beidem garnieren. Die Kresse vom Beet schneiden und darüberstreuen.

 

Zusätzlicher Tipp

Elchschinken ist eine teure Delikatesse, die man in Deutschland meist nur in ausgesuchten Feinkostläden findet. Wer ihn nicht aus Skandinavien als Souvenir mitbringt, kann ihn übers lnternet bestellen. Vom Geschmack her erinnert er an Rindersaftschinken mit zartem Wildaroma.