Smörrebröd mit Lachstatar Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Smörrebröd mit LachstatarDurchschnittliche Bewertung: 5151

Smörrebröd mit Lachstatar

Smörrebröd mit Lachstatar
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g sehr frisches Lachsfilet ohne Haut
2 Salatgurken
2 EL frisch geriebener Meerrettich
Jetzt kaufen!Saft von 1 Limetten
Hier kaufen!1 TL Weißweinessig
6 EL gehackter Kerbel
8 knackige Salatblätter (gewaschen, trocken getupft)
4 Zweige Kerbel zum Garnieren
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 Scheiben Roggenbrot
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Lachsfilet fein würfeln. Die Salatgurken schälen, halbieren, entkernen und ebenfalls fein würfeln.

2

In einer Schüssel mit Meerrettich, Limettensaft, Weißweinessig und gehacktem Kerbel verrühren, pikant mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fisch- und Gurkenwürfel unterheben.

3

Brotscheiben auf die Teller verteilen, je zwei Salatblätter und den Lachssalat darauf anrichten. Noch etwas Pfeffer darübermahlen und mit einem Kerbelzweig garniert servieren.