Snøfrisk Cheesecake Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Snøfrisk CheesecakeDurchschnittliche Bewertung: 3.71517

Snøfrisk Cheesecake

Snøfrisk Cheesecake

Snøfrisk Cheesecake - Snøfrisk Cheesecake

1 Std.
Zubereitung
4 h.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 18 Portionen
Für den Nussboden:
4 Eiweiß
200 g Zucker
Haselnüsse hier kaufen.200 g geraspelte Haselnüsse
Für die Snøfrisk Cheese Creme:
750 g Snøfrisk
150 g Zucker
2 Stangen Vanille
100 ml Zitronensaft
4 große Eier
Für das Sahne-Topping:
600 ml saure Sahne oder Schmand
6 EL Zucker
1 Stange Vanille
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Nussboden: Das Eiweiß mit dem Zucker steif schlagen, dann nach und nach die Haselnüsse unterheben. Die Masse in die mit Butter gefettete Backform geben. Im auf 230 °C vorgeheizten Ofen backen bis sie hellbraun und noch weich ist. In der Form abkühlen lassen.

2

Snøfrisk Cheese Creme: Snøfrisk, Zucker, ausgekratztes Mark von 2 Vanilleschoten, Zitronensaft und Eier miteinander verrühren bis eine geschmeidige Creme entsteht. Diese in die Backform auf den Nussboden geben und bei 130 °C ungefähr 20 Minuten backen, bis die Creme fest wird.

3

Sahne-Topping: Zucker, Mark der Vanille-schote und saure Sahne miteinander verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den warmen Kuchen sorgfältig damit abdecken und für 3–4 weitere Minuten backen lassen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Mindestens 4 Stunden, besser allerdings einige Tage ziehen lassen. Bei Raumtemperatur als Vorspeise, Snack oder als teil des Käsebuffets servieren. Die Marinade kann gut als Salatdressing verwendet werden.

4

Snøfrisk Cheese Creme: Snøfrisk, Zucker, ausgekratztes Mark von 2 Vanilleschoten, Zitronensaft und Eier miteinander verrühren bis eine geschmeidige Creme entsteht. Diese in die Backform auf den Nussboden geben und bei 130 °C ungefähr 20 Minuten backen, bis die Creme fest wird.

5

Sahne-Topping: Zucker, Mark der Vanilleschote und saure Sahne miteinander verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat. Den warmen Kuchen sorgfältig damit abdecken und für 3–4 weitere Minuten backen lassen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen.

Zusätzlicher Tipp

Den Kuchen in der Form auskühlen lassen. Mindestens 4 Stunden, besser allerdings einige Tage ziehen lassen.