Soba-Nudeln mit Mairüben Rezept | EAT SMARTER
4
Drucken
4
Soba-Nudeln mit MairübenDurchschnittliche Bewertung: 3.6158
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Soba-Nudeln mit Mairüben

und gehacktem Ei

Rezept: Soba-Nudeln mit Mairüben

Soba-Nudeln mit Mairüben - Warmes Nudelglück mit würzigem Gemüse

415
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (8 Bewertungen)

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 2 Töpfe mit Deckel, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Sieb, 1 Esslöffel, 1 Eierstecher, 1 Kochlöffel

Zubereitungsschritte

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 1
1

Mairüben schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 2
2

Salbei waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Einige Blätter beiseitelegen, den Rest in schmale Streifen schneiden.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 3
3

Ei anpiksen, in kochendes Wasser geben und 8 Minuten kochen.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 4
4

Inzwischen Soba-Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 5
5

Während die Nudeln kochen, das Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebelstreifen darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Salbeistreifen und Mairüben dazugeben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 6
6

Ei kalt abschrecken, pellen und hacken.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 7
7

Nudeln in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Zum Gemüse geben, gut untermischen und kurz erhitzen.

Soba-Nudeln mit Mairüben: Zubereitungsschritt 8
8

Mairüben-Soba-Nudeln portionsweise anrichten, mit gehacktem Ei bestreuen und mit den Salbeiblättern garnieren.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wie Ihre Vorkommentatorin haben Sie natürlich recht. Da wurde bei uns ein falsches Häkchen gesetzt. Wir haben es nun korrigiert.