Soja-Hack-Czevabcici mit Schafskäse und Weißkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soja-Hack-Czevabcici mit Schafskäse und WeißkohlDurchschnittliche Bewertung: 5157

Soja-Hack-Czevabcici mit Schafskäse und Weißkohl

Rezept: Soja-Hack-Czevabcici mit Schafskäse und Weißkohl
55 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Soja-Hackfleisch
700 g Weißkohl
400 g rote Paprikaschote
2 große Zwiebeln
400 g Schafskäse
2 kleine Eier (Größe M)
75 g Sauerrahm
Olivenöl bei Amazon bestellen12 EL Olivenöl
Kräuter der Provence
Gemüseconsommé
1 gestr. TL Paprikapulver (mild)
1 gestr. TL Paprikapulver (scharf)
weißer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
  • Das Hack mit 200 ml kochendem Wasser übergießen
  • 30 Minuten quellen lassen
  • 100 g Schafskäse zerdrücken, untermischen
  • Die Zwiebeln grob würfeln
  • In 2 Eßl. Olivenöl gold gelb braten
  • Die Eier verquirlen und einarbeiten
  • 150 g von dem inneren Teil des Weißkrauts grob raspeln
  • In 3 Eßl. Öl von allen Seiten gut durchbraten
  • Dem Hack hinzufügen
  • Würzen mit Gemüseconsomrne, Pfeffer, Kräutern der Provence und der Hälfte der beiden Sorten des Paprikapulvers
2
  • Längliche, eckige Bratlinge formen
  • Von allen Seiten in 4 Eßl. Olivenöl knusprig braten
3
  • Die Weißkohlblätter und die Paprikaschoten in Quadrate schneiden
  • Würzen mit Gemüseconsomme und dem restlichen Paprikapulver
  • In wenig Wasser garen, abtropfen
  • Rahm einrühren
4
  • Den restlichen Schafskäse in 4 Blöcke schneiden
  • Mit etwas Pfeffer würzen
  • Wenden in den Sesamkörnern , die fest angedrückt werden
  • In 3 Eßl. Öl von beiden Seiten auf mittlerer Hitze goldbraun backen

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt Tomatensalat mit Zwiebeln

Schlagwörter