Sojagulasch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SojagulaschDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Sojagulasch

Sojagulasch
210
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
12 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
100 g Sojamark (TVP, Sojafleisch)
Wasser
Hier bestellen1 Päckchen oder 2 EL getrocknete Steinpilze
1 gehäufter EL gekörnte Gemüsebrühe
2 TL Kümmel
1 gestr. TL Paprikapulver edelsüß
2 Msp. schwarzer Pfeffer
2 große Zwiebeln
4 Knoblauchzehen
Öl zum Braten
2 gehäufte EL Weizen
2 gehäufte EL Grünkern
200 ml Milch
Petersilie
Schnittlauch
1 Becher Joghurt oder saure Sahne (200 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vorabend das Sojamark mit dem Wasser, den Pilzen, der gekörnten Brühe und den Gewürzen einmal aufkochen, dann zugedeckt etwa 12 Stunden (über Nacht) quellen lassen.

Am nächsten Tag das Sojamark mit dem Einweichwasser 10 Minuten zugedeckt kochen. Inzwischen die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen. Die Zwiebeln grob zerkleinern, die Knoblauchzehen feinschneiden. Beides in Öl goldbraun braten.

Den Weizen und den Grünkern feinmahlen, mit der Milch und eventuell etwas Wasser anrühren. In die kochende Sojabrühe gießen und unter gelegentlichem Umrühren 2 Minuten kochen lassen. Das Sojagulasch mit den gebratenen Zwiebeln und feingeschnittenen Kräutern mischen und mit gekörnter Gemüsebrühe abschmecken. Den Joghurt  unterrühren.