Sojahackling mit Selleriepürree und Rosenkohl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sojahackling mit Selleriepürree und RosenkohlDurchschnittliche Bewertung: 31512

Sojahackling mit Selleriepürree und Rosenkohl

Sojahackling mit Selleriepürree und Rosenkohl
40 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Soja-Hackfleisch
800 g junge Sellerieknolle
600 g kleine Rosenkohlröschen
2 mittelgroße Zwiebeln
50 g junger Gouda
2 Eigelbe
1 Ei
500 ml Milch
100 ml süße Sahne
150 g Crème fraîche
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
70 g Bratbutter
30 g Butter
3 Msp. Muskat
weißer Pfeffer
Gemüseconsommé
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von dem geputzten Sellerie 100 g abschneiden und zur Seite legen. Den Rest der Knollen grob würfeln und in der Milch weichgaren. Abgießen, pürieren und die Sahne hinzufügen. Würzen mit Gemüseconsomme, Pfeffer und 1 Msp. Muskat.

2

Den Rosenkohl würzen mit Gemüseconsomme, Pfeffer und 1 Msp. Muskat. In wenig Wasser garen, abtropfen. Die Butter unterheben.

3

Das Hack mit 200 ml kochend heißem Wasser übergießen. 30 Minuten quellen lassen. Die Zwiebeln fein würfeln und in 20 g Bratbutter zart bräunen. Die 100 g Sellerie grob raspeln und in 20 g Bratbutter von allen Seiten anbraten. Den gut gekühlten Käse raspeln. Hack mit Sellerie, Zwiebeln und Käse vermischen. Das Ei dazugeben und alles mit Gemüse consomme und Pfeffer würzen. Flache Bratlinge formen. In der restlichen Bratbutter von allen Seiten knusprig braten.

4

Für die Soße die Creme fralche mit der Sojasoße verrühren. Erwärmen und das Eigelb rasch einrühren. Auf kleinster Flamme leicht andicken lassen, dabei ständig mit einem Schneebesen umrühren, nicht kochen. Würzen mit Gemüseconsomme, Pfeffer und 1 Msp. Muskat.

Zusätzlicher Tipp

Dazu schmeckt eine Sellerie- Apfel-Rotkohl- Rohkost mit gerösteten Mandelblättern.

Schlagwörter