Soleier mit Tomaten-Chutney Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soleier mit Tomaten-ChutneyDurchschnittliche Bewertung: 3.91528

Soleier mit Tomaten-Chutney

Rezept: Soleier mit Tomaten-Chutney
520
kcal
Brennwert
50 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Salz
12 Eier (Größe M)
4 große Tomaten (500 g)
2 mittelgroße, rote Paprikaschoten
3 Zwiebeln
125 ml Rotweinessig
180 g Farinzucker
1 TL Salz
1 TL grüne Pfefferkörner aus dem Glas
1 TL mittelscharfer Senf
Paprikapulver edelsüß
1 Prise Nelkenpulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

1250 ml Wasser mit Salz zum Kochen bringen, die Eier vorsichtig hineinlegen und etwa 12 Minuten kochen lassen. Die Eier aus dem Salzwasser nehmen, kalt abschrecken und die Schalen etwas anschlagen. Das Salzwasser abkühlen lassen. 

2

Die Eier in ein großes Glas legen und das abgekühlte Salzwasser darübergießen. Zugedeckt im Kühlschrank 2-3 Tage durchziehen lassen. 

3

Die Tomaten häuten und in grobe Stücke schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, von Rippen und Kernen befreien und in 1 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebeln schälen und würfeln. 

4

Das Gemüse mit dem Essig so lange im Topf kochen lassen, bis nur noch wenig Flüssigkeit übrig ist. Den Zucker, das Salz und alle Gewürze unterrühren. Das Chutney 8 Minuten unter ständigem Rühren sprudelnd kochen lassen und heiß in vorbereitete Gläser füllen und mit Einmachcellophan verschließen. Die Eier mit dem Chutney servieren.

Schlagwörter