Sommerliche Pasta Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sommerliche PastaDurchschnittliche Bewertung: 41526

Sommerliche Pasta

Sommerliche Pasta
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Avocados halbieren, entsteinen, schälen, das Fruchtfleisch würfeln und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Rucola waschen, trockenschütteln und grob hacken. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Pecorino mit dem Sparschäler in Späne hobeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.

2

Nudeln gemäß Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.

3

Knoblauch in Olivenöl goldgelb anbraten und vom Herd nehmen. Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und im Knoblauchöl schwenken. Avocadowürfel und Rucola unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Pasta sofort anrichten und mit Pecorino und Pinienkernen bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Unkompliziert und schnell zubereitet, ist die sommerliche Pasta genau das Richtige für den Feierabend. Mit Garnelen oder Tomatenwürfeln lässt sich das Nudelgericht gut variieren, außerdem eignet es sich wunderbar als Salat.