Sommerlicher Brotsalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sommerlicher BrotsalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Sommerlicher Brotsalat

Rezept: Sommerlicher Brotsalat
715
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 kleine rote Zwiebel
Artischockenherzen gibt es hier.100 g eingelegte Artischockenherz (aus der Dose)
1 kleines Ciabattabrötchen ca. 100g
2 TL Kapern
1 EL Rotweinessig
Salz und Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
50 g Ziegengouda
3 Scheiben Mortadella
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden. Artischockenherzen abtropfen lassen und grob zerkleinern. Das Ciabana in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Alles zusammen in eine Schüssel mit dicht schließendem Deckel geben, verschließen und kalt stellen

2

Für das Dressing die Kapern sehr fein hacken und mit dem Essig verrühren, dann mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl unterschlagen. Das Dressing in ein Schraubglas füllen.

3

Ziegengouda mit einem Sparschäler in feine Streifen hobeln und die Mortadellascheiben in mundgerechte Stücke zerteilen. Beides separat in einer Brotzeitbox verpacken und kalt stellen.

Zusätzlicher Tipp

Variante:
für 1 Person 6 Walnusskernhälften grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten, bis sie duften.  Herausnehmen und beiseitesteIlen. Dann 100 g Walnussbrot in 2 cm große Würfel schneiden und in der Pfanne anrösten, bis sie leicht  gebräunt und trocken sind, anschließend herausnehmen. 1 Stück Hokkaido·Kürbis (ca. 30 g) waschen, die Kerne und Fasern entfernen und das  Fruchtfleisch in dünne Spalten schneiden. 100 g Pfifferlinge trocken abreiben und putzen (ersatzweise Kräuterseitlinge nehmen und in mundgerechte Stücke schneiden). In der Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen. Kürbis und Pfifferlinge darin bei mittlerer Hitze zugedeckt 6-8 Min. braten. Mit Salz, Pfeffer und 5 TL Fenchelsamen würzen, dann auskühlen lassen. Brot, Nüsse, Pfifferlinge und Kürbis in einer Schüssel mit dicht schließendem Deckel mischen, verschließen und in den Kühlschrank stellen. Für das Dressing 1 EL Aceto balsamico bianco, 50 ml Gemüsebrühe, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer in ein Schraubglas geben, verschließen und kräftig schütteln. Das Dressing ca. 2 Std. vor dem Verzehr über den Brotsalat gießen, alles gut durchmischen und durchziehen lassen.