Sommerlicher Gemüseauflauf Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sommerlicher GemüseauflaufDurchschnittliche Bewertung: 41526

Sommerlicher Gemüseauflauf

Sommerlicher Gemüseauflauf
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g Kartoffeln
250 g Möhren
300 g Kohlrabi
250 g Zuckerschoten
250 g Brokkoli
1 Zwiebel
1 Bund Kerbel
1 Bund Petersilie
1 Bund Zitronenmelisse
400 ml Gemüsebrühe
375 ml Salzwasser
125 g durchwachsener Speck in Scheiben
30 g Butterschmalz oder Pflanzenöl
30 g Mehl
150 g Schmand
Salz
Pfeffer
100 g Allgäuer Emmentaler
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi putzen, schälen, waschen und in Scheiben oder Stücke schneiden. Die Zuckerschoten putzen. Enden abschneiden und waschen. Den Brokkoli putzen, in Röschen teilen und waschen. Zwiebel schälen und würfeln. Die Kräuter waschen, trockentupfen und hacken.

2

Kartoffeln, Möhren und Kohlrabi in der Gemüsebrühe im Topf etwa 8 Minuten garen. Zuckerschoten und Brokkoli in einem weiteren Topf in Salzwasser etwa 5 Minuten kochen. In ein Sieb gießen, abtropfen lassen und die Brühe auffangen. Das Gemüse in eine Auflaufform schichten.

3

Die Speckscheiben halbieren. Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen. Den Speck darin auslassen und ohne Fett über das Gemüse geben.

4

Backofen auf 200 °C vorheizen (bei Umluft 180 °C und Gas Stufe 3-4 ist vorheizen nicht nötig). Das Mehl in dem Fett anschwitzen, bis es hellgelb ist. Mit 375 ml Gemüsebrühe (evtl. mit Wasser ergänzt) ablöschen und 2-3 Minuten kochen lassen. Schmand, Salz, Pfeffer und Kräuter in die Sauce geben, abschmecken und über das Gemüse gießen.

5

Den Käse reiben und über den Auflauf streuen. Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben und 25 Minuten goldbraun überbacken.