Sommerliches Beeren-Trifle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sommerliches Beeren-TrifleDurchschnittliche Bewertung: 3.81516

Sommerliches Beeren-Trifle

Rezept: Sommerliches Beeren-Trifle
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Vanillecreme
600 ml fettarme Milch
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote (längs aufgeschnitten, das Mark ausgekratzt)
85 g Zucker
6 große Eigelbe
40 g Maisstärke
150 g Sahne
Trifle
150 g Erdbeeren
150 g Rote Johannisbeeren
150 g Himbeeren
1 EL Likör aus Schwarzen Johannisbeeren
Jetzt kaufen!Puderzucker nach Geschmack
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Milch mit der Vanilleschote, dem Vanillemark und 1 Esslöffel Zucker in einen Topf geben und zum Köcheln bringen. In der Zwischenzeit die Eigelbe mit der Maisstärke und dem restlichen Zucker in einer Schüssel verquirlen. Die heiße Milch langsam zugießen, dabei unablässig rühren, damit die Eigelbe nicht stocken. Sobald sich die Eigelbe vollständig mit der Vanillemilch verbunden haben, den Topf spülen, die Eigelb-Milch-Mischung in den sauberen Topf abseihen und erneut erhitzen. Bei niedriger Temperatur aufschlagen, bis die Mischung die gewünschte dickflüssige Konsistenz erreicht hat - was gewöhnlich knapp unterhalb des Siedepunkts der Fall ist. Zum Abkühlen in eine Schüssel umfüllen und gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.

2

Wenn die Vanillecreme abgekühlt ist, die Sahne halb steif schlagen, bis weiche Spitzen stehen bleiben, dann zum Auflockern unter die Creme heben. Einige Stunden oder, falls das Dessert im Voraus zubereitet wird, über Nacht kalt stellen.

3

Zum Fertigstellen die Hälfte der Vanillecreme gleichmäßig auf acht kleine Gläser verteilen. 4 schöne Erdbeeren vierteln und zusammen mit 8 kleinen Johannisbeerrispen beiseitelegen. Die restlichen Beeren mit dem Likör und etwas Puderzucker in eine große Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer großen Gabel zu einer kompottartigen Konsistenz zerdrücken. Das Beerenkompott auf die Gläser verteilen und mit der restlichen Vanillecreme bedecken. Falls noch ein Rest Fruchtsaft vom Beerenkompott übrig geblieben ist, die Trifles damit beträufeln und zum Schluss mit den Erdbeervierteln und den Johannisbeerrispen dekorieren.

Zusätzlicher Tipp

Für eine zusätzliche knusprige Komponente bestreut man die gefüllten Gläser mit zerstoßenen Amaretti, bevor die frischen Beeren den Abschluss bilden.