Sonnenblumenbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SonnenblumenbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 51512

Sonnenblumenbrötchen

Rezept: Sonnenblumenbrötchen
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 17 Stück
50 g Hefe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
600 ml Wasser
2 TL Salz
15 dl Landbrotmehl (alternativ Weizen- und Roggenmehl, gemischt, ca. 825 g)
Sonnenblumenkerne online kaufen!3 dl Sonnenblumenkerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Hefe in Öl und lauwarmem Wasser (37 °C) auflösen.

2

Dann das Salz, das meiste Mehl und die Hälfte der Sonnenblumenkerne dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nach Bedarf mehr Mehl hinzufügen. Unter einem Backtuch ca. 40 Minuten gehen lassen.

3

Anschließend den Teig gut kneten. Zwei Rollen formen und in breite Scheiben schneiden. Die Schnittfläche in Sonnenblumenkerne tunken und auf ein Tablett oder Blech legen, das in den Gefrierschrank passt.

4

Die Brötchen unter einem Backtuch ca. 20 Minuten gehen lassen, und in den Gefrierschranl stellen, falls diese eingefroren werden sollen. Wenn sie gleich gebacken werden sollen, etwas länger gehen lassen und backen.

5

Die gefrorenen Brötchen auf ein Blech mit Backpapier legen. 20-30 Minuten liegen lassen, während der Ofen auf 250 °C vorgeheizt wird. In der Mitte des Ofens 10-12 Minuten backen.