Sonntags-Brunch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sonntags-BrunchDurchschnittliche Bewertung: 3.91522

Sonntags-Brunch

Sonntags-Brunch
5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
125 g Magerquark
125 g magerer Pizzakäse
1 Eigelb
1 Eigelb, je 1 EL gehackte Petersilie, Schnittlauch und Basilikum
1 EL saure Sahne
Jetzt hier kaufen!frisch geriebene Muskatnuss
weißer Pfeffer
6 Scheiben Schwarzbrot
6 große oder 12 kleine Salatblätter
2 EL Essig
6 ganz frische Eier
Salatgurke
Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Quark mit der sauren Sahne verrühren. Langsam den Emmentaler und das Eigelb dazugeben. Unter Rühren Petersilie, Schnittlauch und Basilikum zufügen. Mit Muskatnuss und Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen.

2

Die Brotschreiben mit dieser Quarkmischung bestreichen und mit je 1 Scheibe Kalbsroulade belegen. Darauf die Salatblätter verteilen.

3

1 Liter Wasser mit 2 EL Essig zum Kochen bringen. Die Eier einzeln in einer Kelle aufschlagen und vorsichtig in das kochende Wasser geben. 3-4 Minuten garen.

4

Mit einem Schaumlöffel herausheben und die Eier in Form schneiden. Die Verlorenen Eier auf die Salatblätter setzen und alles mit Gurkenscheiben und Schnittlauchröllchen garnieren.