Sorbet de Plougastel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Sorbet de PlougastelDurchschnittliche Bewertung: 4.21518

Sorbet de Plougastel

Erdbeersorbet

Sorbet de Plougastel
10 min.
Zubereitung
5 h. 40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 7 Portionen
1 kg frische Erdbeeren
1 l Milch
200 g Zucker
Saft von 1 Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Wenn Sie keine Sorbètiere verwenden, den Kühlschrank auf größtmögliche Kälte einstellen.

Die Erdbeeren durch ein feines Passiersieb streichen oder im elektrischen Mixer pürieren.

Die übrigen Zutaten hinzufügen und im Mixer oder von Hand zu einer glatten Mischung verarbeiten.

2

Die Mischung in einen Gefrierbehälter geben und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten kaltstellen.

Im Anschluss in das Gefrierfach oder in den Gefrierschrank stellen und etwa 1 bis 2 Stunden darin lassen, bis die Mischung halb gefroren ist.

3

Wenn die Sorbetmischung halb gefroren ist, in eine große Schüssel umfüllen und nochmals kräftig durchschlagen um die Eiskristalle zu zerbrechen.

Anschließend wieder in den Gefrierbehälter füllen, zudecken und nochmals für mindestens 4 Stunden in den Gefrierschrank geben, bis die Mischung fest ist.

4

Das Sorbet einige Minuten vor dem Verteilen auf einzelne Portionsgläser im Kühlschrank etwas weich werden lassen.

Sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Plougastel ist eine Gegend in der Bretagne, die für ihre Erdbeeren berühmt ist.

Am besten stellt man das Sorbet in einer Sorbetière oder Eismaschine her.