Soufflé Glacé Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soufflé GlacéDurchschnittliche Bewertung: 4.41523

Soufflé Glacé

Soufflé Glacé
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 Eigelbe
1 Ei
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillin-Zucker
Saft und abgeriebene Schale von 1 Apfelsine (ungespritzt)
4 EL Grand Marnier
3 Eiweiß
300 g Crème fraîche
Zum Bestäuben:
Kakaopulver gibt es hier.Kakaopulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Eigelb, Ei, Zucker, Vanillin-Zucker, Apfelsinensaft und -schale und Likör in einer Schüssel über Wasserdampf mit einem elektrischen Handrührgerät mit Schneebesen in 5-7 Minuten schaumig schlagen. Schüssel aus Wasserbad nehmen und Masse in etwa 5 Minuten kalt schlagen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen. Crème fraîche und Eischnee unter die Eigelbmasse rühren. In eine Auflaufform zunächst so viel von der Masse geben, daß sie randvoll ist. Pergamentpapier mehrmals so knicken, dass ein fester Streifen entsteht. Diesen zwischen Auflaufform und Masse stecken, dass ein höherer Rand der Form entsteht. Restliche Masse in die Form geben, so dass später nach Entfernen des Papierstreifens ein "Auflaufeffekt" entsteht. Auflaufform in das Gefrierfach stellen und Masse gefrieren lassen.

2

Vor dem Servieren die Speise mit Kakaopulver bestäuben und Papierstreifen entfernen.

Gefderzeit: etwa 3 Stunden