Soufflé vom alten Gouda Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soufflé vom alten GoudaDurchschnittliche Bewertung: 3.81527

Soufflé vom alten Gouda

auf süß-sauren Johannisbeeren und Apfelsalat

Soufflé vom alten Gouda
40 min.
Zubereitung
12 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Portionen
Für die Johannisbeeren
100 ml Essig (5 %)
100 g Zucker
80 g Johannisbeeren (ersatzweise TK)
Für das Soufflé
25 g Butter oder Margarine
25 g Mehl
125 ml heiße Milch (1,5 % Fett)
Salz
Pfeffer
4 Eier
60 g alter Gouda am Stück
1 Prise Backpulver
Margarine oder Butter sowie Paniermehl für die Förmchen
Für den Apfelfeldsalat
4 Äpfel
320 g Feldsalat
320 g Frischkäse
Hier kaufen!4 EL Weißweinessig
6 EL Traubenkernöl
Jetzt online kaufen!2 EL Walnussöl
Ahornsirup online bestellen2 EL Ahornsirup
Salz
Pfeffer
80 g Walnusskerne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Am Vortag für die Johannisbeeren in einem Topf Essig und Zucker auf die Hälfte einkochen und abkühlen lassen. Die gewaschenen Johannisbeeren darin etwa 12 Stunden ziehen lassen. 

2

Am nächsten Tag für das Soufflé den Ofen auf 200 °C vorheizen. Die Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und die heiße Milch dazugeben. Alles gut verrühren und etwa 2 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Eier trennen und den Käse reiben. Backpulver, Käse und Eigelb unter die kalte Sauce rühren. Eiweiß mit etwas Salz zu Schnee schlagen und unter die Masse heben. 

3

Etwa acht kleine ofenfeste Förmchen mit Butter oder Margarine auspinseln und mit Paniermehl ausstreuen. Die Soufflé-Masse bis knapp unter den Rand einfüllen und die Förmchen in den Ofen stellen. 80 °C heißes Wasser in eine flache Schale geben und unten in den Ofen dazustellen. Die Soufflés im Ofen etwa 15 Minuten backen.

4

Währenddessen für den Salat die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Den Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. Für das Dressing den Frischkäse mit Essig, Ölen und Ahornsirup verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Apfelspalten unterheben. Den Feldsalat auf Tellern anrichten. Das Dressing darübergeben und den Salat mit Walnüssen bestreuen. Die fertigen Soufflés mit den Johannisbeeren zum Feldsalat setzen und sofort servieren.