Soufflierte gegrillte Blutwurst Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soufflierte gegrillte BlutwurstDurchschnittliche Bewertung: 3.91520

Soufflierte gegrillte Blutwurst

mit Wachtel

Rezept: Soufflierte gegrillte Blutwurst
1 Std. 5 min.
Zubereitung
1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
für die Blutwurst:
1 Portion Béchamelsauce
400 g Blutwurst
4 Schalotten
3 Eigelbe
1 Knoblauchzehe (fein gerieben)
Salz
schwarzer Pfeffer
1 TL Thymian (frisch gehackt)
1 TL getrockneter Majoran
Hier kaufen!gemahlener Piment
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Koriander jetzt bei Amazon kaufenKoriander (fein gemahlen)
3 Eiweiß
Öl für die Form
für die Wachtel:
2 Wachteln
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
1 Streifen Bio-Zitronenschale
1 Streifen Bio-Orangenschale
1 Knoblauchzehe (in Scheiben geschnitten)
Hier kaufen!2 Scheiben Ingwer
1 Rosmarinzweig
Salz
schwarzer Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Blutwurst die Béchamelsauce zubereiten. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Blutwurst enthäuten und in dünne Scheiben schneiden. Die Schalotten schälen und klein würfeln.

2

Blutwurst und Schalotten in einer Auflaufform verteilen und 30 Min. in den Ofen stellen. Alle 10 Min. durchrühren. Zum Schluss das ausgetretene Fett abgießen. Den Backofen auf 190° herunterschalten.

3

Eigelbe und Béchamelsauce mit dem Knoblauch hinein rühren. Mit Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran, Piment, Muskat, Zimt und Koriander kräftig würzen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz aufschlagen und unter die Blutwurstmasse heben.

4

Eine kleine Kastenkuchenform (ca. 750 ml) mit Öl einpinseln und mit Backpapier auslegen. Blutwurstmasse einfüllen und im Ofen 15 - 17 Min. backen. Kurz abkühlen lassen, stürzen und auskühlen lassen. In ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und die Scheiben halbieren. In einer heißen Grillpfanne im Öl aufbeiden Seiten kurz anbraten.

5

Für die Wachtel Wachtelkeulen und -brüstchen auslösen. Von den Wachtelkeulen die Oberschenkelknochen auslösen.

6

Wachtelkeulen und -brüstchen mit der Hautseite nach unten in einer Pfanne im Öl goldbraun anbraten, wenden, kurz anbraten, die Pfanne vom Herd nehmen und in der Nachhitze der Pfanne saftig durchziehen lassen. Das Öl mit Küchenpapier aus der Pfanne tupfen.

7

Zitronen- und Orangenschale, Knoblauch, Ingwer und Rosmarin in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Wachteln darin wenden.

8

Zum Anrichten braune Sauce erhitzen. Etwas Sauce in die Mitte von vorgewärmten Tellern geben und Blutwurst und Wachteln darauf anrichten. Dazu passt kleines Gemüse