Soufflierter Lachs Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soufflierter LachsDurchschnittliche Bewertung: 3.71527

Soufflierter Lachs

Rezept: Soufflierter Lachs
45 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Zanderfilet ohne Haut
150 ml Rahm
1 Ei
1 EL Zitronensaft
Estragon
Kerbel
600 g Lachsfilet ohne Haut
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
4 dünne Scheiben Räucherlachs
Sauce
1 Schalotte
1 EL Butter
150 ml Noilly Prat
100 ml Fischfond
150 ml Rahm
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt online kaufen1 Msp. Kurkuma
Zitronensaft
Zum Backen
1 EL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

zu Beginn das Zanderfilet klein würfeln und 12 Minuten im Tiefkühlfach kalt stellen. Dann Rahm, Ei und 0,5 Esslöffel Zitronensaft verquirlen und ebenfalls kurz kalt stellen.

2

Inzwischen die Estragon- und Kerbelblättchen von den Zweigen zupfen und sehr fein hacken.

3

Anschließend das Lachsfilet mit den Fingern nach Gräten abtasten und diese entfernen. In eine ausgebutterte feuerfeste Form legen und den Fisch auf der Oberseite mit dem restlichen Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Das gekühlte Zanderfilet und die gekühlte Rahmmischung im Cutter oder in einem hohen Becher mit dem Stabmixer pürieren und die Masse mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.

5

Das Lachsfilet mit den gehackten Kräutern bestreuen und mit dem Räucherlachs belegen. Zuletzt die Zandermasse darauf ausstreichen; am besten geht dies, wenn man den dafür verwendeten Spachtel immer wieder in kaltes Wasser taucht. Das Lachsfilet bis zum Backen kühl stellen.

6

Für die Sauce die Schalotte schälen und fein hacken und in der Butter hellgelb dünsten. Mit dem Noilly Prat und dem Fischfond ablöschen und auf großem Feuer auf knapp 100 ml einkochen lassen. Dann den Rahm beifügen und die Sauce noch so lange auf lebhaftem Feuer einkochen lassen, bis sie leicht bindet. Das Ganze mit Salz, Pfeffer, Kurkuma und - falls ihr die Säure fehlt - wenig Zitronensaft würzen. Beiseite beziehungsweise wenn nötig kühl stellen.

7

Vor dem Backen die Butter schmelzen und das Lachsfilet damit beträufeln. Den Lachs im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille je nach Dicke des Filets 22,5 Minuten backen.

8

Den Lachs in Tranchen schneiden, auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der nochmals gut erhitzten Sauce umgießen.