Soufflierter Marillenpalatschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soufflierter MarillenpalatschinkenDurchschnittliche Bewertung: 4.31518

Soufflierter Marillenpalatschinken

mit Mandelparfait

Soufflierter Marillenpalatschinken
25 min.
Zubereitung
3 h. 25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Palatschinken (Pfannkuchen)
100 g Mehl
1 Eigelb
1 Ei
Salz
1 l Milch
Butter zum Braten
Marillenkonfitüre zum Füllen (Aprikosenmarmelade)
Souffliermasse
3 Eiweiß
15 g Zucker
30 g Eigelb (ca. von 1 1/2 Eiern)
1 EL Mehl
Vanillezucker
Mandelparfait
Jetzt bei Amazon kaufen!80 g gehobelte Mandeln
120 g Zucker
60 ml Sahne
5 Eigelbe
1 Ei
Hier kaufen!1 Blatt Gelatine
2 cl Amaretto
1 l geschlagene Sahne
Garnitur
Beeren der Saison
Staubzucker (Puderzucker) zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für das Parfait Mandeln trocken in einer Pfanne rösten. Zucker karamellisieren. Mit flüssigem Obers aufgießen. Verkochen und etwas abkühlen Lassen.

Lauwarmen Karamell mit Eigelb und Ei über Dunst heiß schlagen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, mit Amaretto unterziehen.

2

Masse auf Eiswasser kalt schlagen, Mandeln und geschlagenes Obers unterziehen. In Förmchen füllen und im Tiefkühler mindestens 3 Stunden einfrieren.

3

Zutaten für den Palatschinkenteig glatt rühren. 10 Minuten ruhen lassen. In einer beschichteten Pfanne mit etwas Butter dünne Palatschinken backen. Mit Marillenmarmelade füllen und zusammenrollen.

4

Für die Souffliermasse Eiweiß mit Zucker cremig-fest schlagen. Eigelb und Mehl rasch unterheben. Mit einem Dressiersack mit Lochtülle auf die vorbereiteten Palatschinken dressieren. Bei 230·e Oberhitze ca. 5 Minuten backen.

5

Mandelparfait in gehobelten Mandeln wälzen. Palatschinken mit Staubzucker bestreuen, mit Parfait und Beeren anrichten.