Soupe d'artichauts Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Soupe d'artichautsDurchschnittliche Bewertung: 3.61528

Soupe d'artichauts

Rezept: Soupe d'artichauts
345
kcal
Brennwert
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Artischocke
Salz, Pfeffer
8 mittelgroße mehlige Kartoffeln
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL gutes Olivenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Artischocke 40 Minuten lang in so viel Salzwasser kochen, daß die Knospe bedeckt ist. 20 Minuten vor Ende der Kochzeit die Kartoffeln waschen. In der Schale in einem zweiten Topf zum Kochen aufsetzen.

2

Die Artischocke aus dem Kochwasser nehmen und für eine spätere Mahlzeit aufheben. Das Kochwasser in eine Suppenterrine geben und möglichst auf einem Rechaud servieren, da die Suppe beim Abkühlen eine häßliche braune Färbung annimmt.

3

Die Kartoffeln abgießen und in einer Schüssel servieren. Das Öl in einem Ölkännchen zusammen mit Salz und Pfeffer auf den Tisch stellen.

4

Jeder Gast nimmt sich eine Kartoffel, schält sie und zerdrückt sie mit der Gabel in seinem Teller. Dann gießt sich jeder nach Geschmack Öl auf die Kartoffel, so daß ein dicker Brei entsteht. Darauf gibt man 1 bis 2 Schöpflöffel Suppe. Wer will, kann noch nachwürzen.

Zusätzlicher Tipp

Dies ist ein südfranzösisches Bauerngericht. Die »Soupe« ist im eigentlichen Sinne des Wortes keine Vorsuppe, sondern eine einfache bäuerliche Mahlzeit. Man kann diese Artischockensuppe also sowohl als Vorspeise (in kleineren Mengen) wie auch als Hauptgericht servieren. Gibt man sie als Vorspeise, sollte man anschließend nur noch ein kleines gegrilltes Stück Fleisch ohne Beilage (doch natürlich mit etwas Brot) anbieten.