Spätzle Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpätzleDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Spätzle

Rezept: Spätzle
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel geben, die Eier nach und nach darunter mengen, das Mineralwasser zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Den Teig so lange kneten bis sich kleine Luftblasen bilden, erst dann hat sich die Stärke, das Bindemittel des Mehls, voll entwickelt. Den Teig in kleinen Mengen auf einem angefeuchteten Brett dünn aufstreichen und mit einer Palette in kleinen Streifen in kochendes Salzwasser abschaben. Kurz aufkochen lassen und in ein Sieb abgießen. Kurz mit kaltem Wasser abschrecken und auf ein Tuch geben. In der Pfanne etwas Öl zerlassen und die Spätzle darin anschwenken.

Zusätzlicher Tipp

Spätzle können generell sehr gut eingefroren und weiterverarbeitet werden, z.B. zu Käsespätzlen.

Wenn Sie die Spätzle lagern möchten, sollten sie etwas Pflanzenöl darübergeben, damit sie nicht zusammenkleben.