Spätzle mit Butterbröseln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spätzle mit ButterbröselnDurchschnittliche Bewertung: 41517

Spätzle mit Butterbröseln

Rezept: Spätzle mit Butterbröseln
1 Std. 10 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
300 g Mehl
150 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
1 TL Salz
3 Eier
100 g Butter
75 g Paniermehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Wasser, Salz und Eier verquirlen, zum Mehl gießen und zu einem Teig schlagen, bis dieser glatt ist und Blasen wirft. Den Teig bei Zimmertemperatur 30 Minuten ausquellen lassen.

2

In einem großen, weiten Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Eine große Schüssel vorwärmen.

3

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter aufschäumen lassen. Das Paniermehl beifügen und leicht anrösten. In der Pfanne warm stellen.

4

Den Teig entweder portionenweise auf ein Holzbrett geben oder in der Schüssel über den Topf mit dem leicht kochenden Salzwasser halten und mit einem Messer, das man immer wieder ins Kochwasser taucht, direkt vom Brett- oder Schüsselrand als Streifen abschneiden und in die Kochflüssigkeit gleiten lassen. Wichtig: Portionenweise arbeiten, denn wenn man zu viele Spätzle auf Mal ins Kochwasser gibt, können sie zusammenkleben. Sobald die Spätzle an die Oberfläche steigen, mit einer Schaumkelle herausheben. Gut abtropfen lassen und in die vorgewärmte Schüssel geben. Etwas Paniermehl-Butter-Mischung darüber verteilen. So weiterfahren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Die Spätzle sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Sparen Sie bitte nicht an der Butter - die Spätzle stehen und fallen mit den Butterbröseln!