Spätzle mit grünen Linsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spätzle mit grünen LinsenDurchschnittliche Bewertung: 4156

Spätzle mit grünen Linsen

Spätzle mit grünen Linsen
50 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen über Nacht in kaltem Wasser quellen lassen. 

2

Am nächsten Tag das Mehl mit den Eiern und dem Öl verrühren und zu einem Teig verarbeiten, bis dieser Blasen bildet. Ist der Teig zu fest oder zu flüssig, so geben Sie etwas Wasser oder Mehl hinzu. Er muß eine zähflüssige, geschmeidige Konsistenz haben. Den Teig anschließend 1/4 Stunde quellen lassen. 

3

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Dann etwas Teig auf ein Spätzlebrett geben, mit einer Palette oder mit einem Messer schmale Teigstreifen ins kochende Salzwasser schaben und alles aufkochen lassen. Die oben schwimmenden Spätzle herausnehmen und mit kaltem Wasser abspülen. Dann abtropfen lassen und mit wenig Öl mischen.

4

Die Hälfte der Butter in einem Topf erhitzen und die Spätzle darin durchschwenken und würzen. Die Spätzle warm stellen. Das Dörrfleisch klein würfeln, die Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Die restliche Butter in einem Topf erhitzen, das Fleisch, die Zwiebel Würfel und die abgetropften Linsen hinzugeben und etwas Wasser dazugießen. Alles kurz köcheln lassen und die Linsenmischung mit den Nudein anrichten.