Spaghetti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpaghettiDurchschnittliche Bewertung: 3.61527

Spaghetti

Mit pochierten Austern

Spaghetti
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.6 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Austern (am liebsten eine flache Austernsorte, z.B. Fines de Claires, sie sind weniger salzig)
1 Schalotte
75 g kalte Butter
100 ml Weißwein
50 ml Noilly Prat
250 ml Fischfond
4 EL Crème fraîche
Fleur de sel
schwarzer Pfeffer
240 g Spaghetti
4 EL Schnittlauchröllchen
1 EL Keta-Kaviar (Forellenkaviar)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Austern öffnen und putzen, dabei das Austernwasser auffangen und durch ein feines Sieb gießen.

2

Die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. 1 EL Butter in einern Topf erhitzen und die Schalotte darin glasig anschwitzen.

Weißwein und Noilly Prat angießen und um zwei Drittel einkochen. Den Fischfond und 50 ml Austernwasser aufgießen und um die Hälfte einkochen.

Dann die Creme fraiche einrühren, die restliche kalte Butter würfeln und einmontieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Während der Austernfond einkocht, die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen. Etwas Austernfond abnehmen. auf ca. 80° erhitzen. Die Austern darin kurz darin ziehen lassen, bis sie steif in der Konsistenz sind.

4

Die Spaghetti abgießen und mit dem restlichen Austernfond und dem Schnittlauch durchschwenken. Abschrnecken und in vorgewärmten Teller anrichten. Die Austern auf die Spaghetti geben und sofort servieren. Nach Belieben noch etwas Keta-Kaviar auf die Muscheln setzen.