Spaghetti Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
SpaghettiDurchschnittliche Bewertung: 41511

Spaghetti

mit gebratenen Zucchini

Rezept: Spaghetti
10 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
350 g Spaghetti (3/4 Packung)
grobes Salz
3 Zucchini
1 EL Mehl
Olivenöl bei Amazon bestellen75 ml natives Olivenöl extra
75 g fein geriebener Parmesan zzgl. Parmesan zum Servieren
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Handvoll frische, grob zerpflückte Basilikumblatt (von 5 Stängeln)
Nudelwasser zum Verdünnen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zucchini, in hauchdünne Scheiben schneiden (aber dicker als Papier, sonst brennen sie an). Die Spaghetti in Salzwasser gerade bissfest kochen. Inzwischen die Zucchini im Mehl wenden. 60 ml Olivenöl in einer großen antihaftbeschichteten Pfanne auf starker Hitze heiß werden lassen und so viele Zucchinischeiben hineingeben, wie in einer Schicht hineinpassen.

2

Unter Rühren und gelegentlichem Wenden in etwa 4 Minuten braun und leicht kross braten. Die Zucchini auf einen Teller legen und mit grobem Salz bestreuen. Vorgang wiederholen, bis alle Zucchini gebraten sind.

3

Inzwischen den Käse mit 2 Esslöffeln Olivenöl in einer großen Rührschüssel mit dem Schneebesen verrühren. 60 ml Nudelwasser unterschlagen, gegebenenfalls mehr zufügen, bis die Sauce cremig ist. Die Spaghetti abgießen und in die Schüssel mit der Parmesanmasse geben. Alles mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Drittel der gebratenen Zucchini und das Basilikum unterheben.

4

Zum Servieren die Nudeln auf vier flache Schüsseln verteilen und die restlichen Zucchinischeiben gleichmäßig darauf anrichten. Über jede Portion etwas Parmesan reiben.