Spaghetti alla Primavera Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti alla PrimaveraDurchschnittliche Bewertung: 41530

Spaghetti alla Primavera

Spaghetti alla Primavera
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 grüne Paprikaschoten
4 feste Fleischtomaten
2 mittelgroße Fenchelknollen
2 kleine Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
150 g mit Pimientos gefüllte Oliven
Olivenöl bei Amazon bestellen125 ml allerbestes Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Oregano
400 g Spaghetti
Salzwasser
1 Schuss Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Paprikaschoten putzen und abspülen. Tomaten waschen, vierteln und von den grünen Stengelansätzen befreien. Den Fenchel ebenfalls putzen. Dann alles in kleine Würfel schneiden.

2

Die geschälten Zwiebeln und Knoblauchzehen fein hacken. Die Oliven in Scheiben schneiden. Alles mit dem Olivenöl vermischen und mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken. Etwa 20 Minuten ziehen lassen.

3

Die Spaghetti in reichlich sprudelnd kochendem Salzwasser, dem ein Schuß Öl zugefügt wurde, "al dente" (beißfest) kochen.

4

Die Gemüsemischung noch mal nachwürzen. Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen, sofort mit dem Gemüse mischen und in einer vorgewärmten Schüssel servieren. Dazu schmeckt ein leichter, aber trockener Weißwein.

5

Man kann dieses Spaghetti- Gericht auch als Beilage zu kurzgebratenem Fleisch oder gegrilltem Fisch reichen.