Spaghetti Carbonara Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti CarbonaraDurchschnittliche Bewertung: 41523

Spaghetti Carbonara

mit Lauch

Rezept: Spaghetti Carbonara
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Zutaten
500 g Spaghetti
Salz
100 g Frühstücksspeck (in dünnen Scheiben)
1 kleine Lauchstange
2 Knoblauchzehen
60 g Parmesan (am Stück)
1 EL Butter
2 sehr frische Eigelbe
100 g Sahne
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.

2

Inzwischen den Frühstücksspeck in dünne Streifen schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen. Den Parmesan fein reiben.

3

Die Butter in einem großen Topf oder einer großen Pfanne erhitzen, den Speck hinzufügen und unter Rühren kurz braten. Die Lauchringe dazugeben und den Knoblauch dazupressen und kurz mitdünsten.

4

In einer kleinen Schüssel Eigelbe und Sahne mit dem Schneebesen verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Hälfte des geriebenen Parmesans untermischen.

5

Die Spaghetti in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die Spaghetti mit dem Lauch mischen, dann die Ei-Sahne-Käse-Mischung darüber gießen und gut unterrühren. Die Spaghetti Carbonara auf vorgewärmte Teller verteilen und mit dem restlichen Parmesan bestreut servieren.

Zusätzlicher Tipp

Wer einen empfindlichen Magen hat, schneidet den Lauch längs in sehr dünne Streifen (etwa so breit wie die Nudeln) und gibt ihn 1 Minute vor Ende der Garzeit ins Kochwasser zu den Spaghetti.