Spaghetti Carbonara Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti CarbonaraDurchschnittliche Bewertung: 4.11519

Spaghetti Carbonara

Rezept: Spaghetti Carbonara
703
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
50 g durchwachsener Speck
100 g gekochter Schinken
1 Knoblauchzehe
2 EL Butter
400 g Spaghetti
Salz
3 Eier
100 ml Sahne
40 g Parmesan
40 g Pecorino
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck und Schinken in kleine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und den Speck darin schmoren. Knoblauch zugeben und etwa 3 Minuten mitschmoren.

2

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln zum Speck in die Pfanne geben und alles gut verrühren.

3

Parmesan und Pecorino fein reiben. Die Eier mit der Sahne und jeweils der Hälfte der beiden Käsesorten verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den gekochten Schinken unterheben. Diese Mischung zu den Spaghetti in die Pfanne geben und alles gut verrühren, bis die Eier zu stocken beginnen.

4

Den restlichen Käse unter die Spaghetti heben und sofort servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dieser Klassiker aus Italien ist ohne Frage sehr kalorien- und fettreich.

Aber bei dem Versuch, das Rezept leichter zu machen, indem man beispielsweise weniger Käse und Halbfettbutter verwendet oder den Speck ganz durch Kochschinken ersetzt, geht leider auch etwas geschmackliche Qualität verloren. Lieber hin und wieder so genießen, dazu vielleicht einen frischen Blättersalat kombinieren.