Spaghetti in einer Sauce aus frischen Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti in einer Sauce aus frischen TomatenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Spaghetti in einer Sauce aus frischen Tomaten

Spaghetti in einer Sauce aus frischen Tomaten
525
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
2 h. 10 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 feste, reife Tomaten (ca. 600 g)
8 entsteinte grüne Oliven
4 in Röllchen geschnittene Frühlingszwiebeln
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 Prise getrockneter Oregano
20 g gehackte glatte Petersilie
Olivenöl bei Amazon bestellen80 ml Olivenöl
375 g Spaghetti
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tomaten und die Oliven fein zerkleinern. Alle Zutaten bis auf die Pasta in einer Schüssel gut vermengen, dann abgedeckt 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

2

Die Pasta in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser al dente kochen. Abtropfen und wieder in den Topf geben. Die kalte Sauce sorgfältig mit der noch heißen Pasta vermengen und servieren.

Zusätzlicher Tipp

Tipps für Gesundheitsbewusste: Vollkorn-Spaghetti und natives Olivenöl verwenden!

Oregano ist das klassische Gewürz für Tomatensaucen. Man kann aber auch andere Kräuter ausprobieren, beispielsweise Thymian oder Basilikum. Wenn frische Kräuter verwendet werden, etwa eine Handvoll zugeben.

Für hungrige Esser einen Salat dazu servieren oder die Menge auf 500 g Spaghetti, 5 Tomaten etc. erhöhen.