Spaghetti mit Avocado-Krabben-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Avocado-Krabben-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91526

Spaghetti mit Avocado-Krabben-Sauce

Spaghetti mit Avocado-Krabben-Sauce
820
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
1 große rote Paprika
1 Bund Brunnenkresse (oder 1 Beet Kresse)
200 g geschälte Nordseekrabben
1 reife Avocado
Jetzt kaufen!Saft von 1-2 Limetten
300 ml Hühnerbrühe
200 ml süße Sahne
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Spaghetti nach Packungsanleitung in sprudelndem Salzwasser in etwa 10 Minuten garen. Inzwischen die Paprikaschote putzen, waschen, trockentupfen und halbieren. Vom Stielansatz befreien, entkernen und in kleine Rauten schneiden. Die Brunnenkresse waschen, abtropfen lassen und fein hacken.

2

Als Nächstes die Krabben entdärmen, waschen und trockentupfen. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen. Das Avocadofleisch zusammen mit Limettensaft, Brühe, Sahne, etwas Salz, Cayennepeffer und 1 Prise Zucker im Mixer oder mit dem Pürierstab eines Handrührgeräts pürieren und das Ganze in einem Topf unter Rühren erhitzen.

3

Zuletzt die Krabben und die Paprikarauten dazugeben und etwa 2 bis 3 Minuten dünsten. Die gehackte Brunnenkresse unter die Sauce rühren und das Ganze kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die fertige Sauce sofort zusammen mit den Spaghetti servieren.