Spaghetti mit Curry-Gemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Curry-GemüseDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Spaghetti mit Curry-Gemüse

Spaghetti mit Curry-Gemüse
500
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Sesamsamen in einer beschichteten Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldgelb rösten. Herausnehmen und beiseite stellen.

2

Möhre, Zucchini und Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in lange, dünne Streifen schneiden. Gemüsestreifen in kochendem Salzwasser 1 Min. blanchieren. Kalt abschrecken und abtropfen lassen.

3

Die Spaghetti in Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. Inzwischen beide Ölsorten in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Gemüse darin unter Rühren andünsten. Curry untermischen und mit Gemüsebrühe ablöschen.

4

Die Pfanne vom Herd nehmen und die saure Sahne unter das Gemüse mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Nudeln kurz abtropfen lassen und mit dem Curry-Gemüse vermischen. Zum Schluss mit Sesam bestreuen.