Spaghetti mit italienischer Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit italienischer SauceDurchschnittliche Bewertung: 4.31515

Spaghetti mit italienischer Sauce

Spaghetti mit italienischer Sauce
325
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Salzwasser
1 Lorbeerblatt
2 Salbeiblätter
etwas Pflanzenöl
100 g eifreie Spaghetti
150 g Seelachsfilet
Essig oder Zitronensaft
Pfeffer und wenig Salz
1 Dose Tomaten (EW 400g)
1 EL Kapern
1 TL italienische Kräutermischung (oder Kräuter der Provence)
1 Knoblauchzehe
4 EL gehacktes Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Reichlich Salzwasser mit Lorbeerblatt, Salbeiblättern und etwas Öl zum Kochen bringen. Die Spaghetti hineingeben, etwa 15 Minuten garen lassen. In ein Sieb schütten, mit kaltem Wasser abspülen.

2

Das Fischfilet unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen, in etwa 1 cm große Würfel schneiden. Die Fischwürfel mit Essig oder Zitronensaft beträufeln, etwa 15 Minuten stehenlassen, wieder trockentupfen, in dem erhitzten Öl kräftig anbraten. Die Fischwürfel aus der Pfanne nehmen, warm stellen.

3

Die Tomaten in das Bratfett in die Pfanne geben. Mit Kapern, italienischer Kräutermischung, Lorbeerblatt, abgezogener, fein zerdrückter Knoblauchzehe würzen. Etwa 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.

4

Basilikum und Fischwürfel in die Sauce geben. Das Lorbeerblatt entfernen. Die Spaghetti unterheben, erhitzen, sofort servieren.