Spaghetti mit Lamm-Bolognese Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Lamm-BologneseDurchschnittliche Bewertung: 31513

Spaghetti mit Lamm-Bolognese

Rezept: Spaghetti mit Lamm-Bolognese
800
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
1 Bund Suppengemüse (ca. 500 g)
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 kleine Zweige Rosmarin
500 g Lammhack
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer (Mühle)
2 Tomatenmark
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Gewürznelken
250 ml Rotwein oder Brühe
400 g Tomatenstück aus der Dose
400 g Spaghetti
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Suppengemüse putzen, waschen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln. Rosmarinnadeln von einem Zweig abzupfen und fein hacken. Lammhack im heißen Öl kräftig anbraten, dabei zerkrümeln. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse, Zwiebel- und Knoblauchwürfel kurz mitbraten. Tomatenmark und Nelken zufügen, kurz anschwitzen. Gehackten Rosmarin und Rosmarinzweige zugeben.

2

Wein oder Brühe und Tomatenstückchen zum Fleisch geben. Zum Kochen bringen und dann ca. 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Spaghetti in kochendem, gesalzenem Wasser bissfest garen. Abgießen. Rosmarinzweige aus der Soße nehmen. Gut abgetropfte Nudeln untermischen. Nach Belieben mit geraspeltem Grana Padano servieren.

Zusätzlicher Tipp

Lammhackfleisch finden Sie in türkischen Feinkostläden mit Frischfleischabteilung oder gefroren - zum Beispiel aus Neuseeland - in der Tiefkühltruhe gut sortierter Supermärkte. Sie können es aber auch bei Ihrem Schlachter bestellen.