Spaghetti mit Soja"bolognese" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Soja"bolognese"Durchschnittliche Bewertung: 4157

Spaghetti mit Soja"bolognese"

Rezept: Spaghetti mit Soja"bolognese"
650
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1 Portion
2 l Wasser
1 gestr. EL Kochsalz oder Meersalz
250 g Vollkorn-Spaghetti
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
2 große Zwiebeln
1 Bund Suppengrün
2 Knoblauchzehen
100 g Sojamark
1 Dose Tomatenmark (70g)
1 Tasse Sahne
2 gestr. TL Kräutersalz
je 1 TL frischer, feingehackter oder getrockneter, gerebelter Thymian. Majoran, Liebstöckel und Basilikum
1 gestr. TL Paprikapulver edelsüß
2 Msp. schwarzer Pfeffer
Piccata
1 Becher saure Sahne (200 g) oder Saft von 1 Zitrone
Schnittlauch
Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst das Wasser mit dem Salz aufkochen. Dann die Spaghetti hineinlegen und in etwa 10- 15 Minuten al dente kochen, dabei ein- bis zweimal vorsichtig umrühren. Gleichzeitig das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln schälen, grob zerkleinern und im Öl glasig braten. 

2

Inzwischen das Suppengrün putzen, waschen und zerkleinern. Dann die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken (Knoblauchpresse). Wenn die Zwiebeln glasig sind, das Sojamark, das Suppengrün und den Knoblauch in die Pfanne geben. Alles zusammen etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze weiterbraten, dabei gelegentlich umrühren.

3

Anschließend das Tomatenmark mit der Sahne, dem Kräutersalz, dem Thymian, dem Majoran, dem Liebstöckel und dem Basilikum , dem Paprikapulver, dem Pfeffer, dem Piccata und 2 großen Schöpflöffeln oder 2 Tassen Spaghetti-Kochwasser anrühren. In die Pfanne gießen und verrühren. Dann die Pfanne zudecken und ihren Inhalt noch etwa 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und die saure Sahne oder den Zitronensaft unterrühren. Nochmals mit Piccata und eventuell mit Kräutersalz abschmecken.

 

4

Als Nächstes den feingeschnittenen Schnittlauch und Petersilie untermischen. Die Spaghetti auf einem großen Sieb (Durchschlag) abtropfen lassen, in eine weite Schüssel geben und die Sauce in die Mitte gießen. Mit Schnittlauch und Petersilie bestreuen.