Spaghetti mit Steinpilz-Hackfleischsauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Steinpilz-HackfleischsauceDurchschnittliche Bewertung: 4.11530

Spaghetti mit Steinpilz-Hackfleischsauce

Rezept: Spaghetti mit Steinpilz-Hackfleischsauce
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Spaghetti
2 Dosen geschälte gestückelte Tomaten
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 Selleriestange
300 g Hackfleisch
100 g Pancetta ersatzweise Bacon (auf keinen Fall Geräuchertes!)
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat
100 ml Rotwein
Hier bestellen200 g frische Steinpilze (ersatzweise auch Champignons oder Egerlinge)
1 Stück Parmesan (mind. 100 g)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Zwiebel schälen und fein hacken. Karotten putzen und fein würfeln. Selleriestange waschen und fein würfeln. Knoblauch schälen und klein hacken. Pancetta in kleine Würfel schneiden. 4 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Karotten, Sellerie und Pancetta unterrühren und kurz mitdünsten. Dann das Hackfleisch und den Knoblauch dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren braten bis das Hackfleisch fast gar ist. Mit Wein löschen und mit den gestückelten Tomaten auffüllen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 50 Min. köcheln. Sollte die Sauce zu sehr einkochen, dann einfach etwas Wasser dazugeben. Immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit die Steinpilze putzen und klein würfeln.
2
Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken, dann die Pilze dazugeben. Zugedeckt 10 Min. ziehen lassen.
3
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. Abtropfen lassen und mit der heißen Sauce sofort servieren. Dazu passt frisch geriebener Parmesan und ein Glas Rotwein.