Spaghetti mit Thunfisch-Bohnen-Soße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Thunfisch-Bohnen-SoßeDurchschnittliche Bewertung: 41523

Spaghetti mit Thunfisch-Bohnen-Soße

Spaghetti mit Thunfisch-Bohnen-Soße
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g Spaghetti
Salz
400 g Thunfisch Dose (natur)
4 Tomaten
400 g grüne Bohnen
4 Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
100 ml trockener Weißwein
200 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Thunfisch gut abtropfen lassen und zerpflücken. Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Bohnen waschen, putzen und in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Knoblauch mit den Bohnen in heißem Öl kurz anschwitzen und mit dem Weißwein ablöschen. 3-4 Minuten leise köcheln lassen. Die Sahne angießen, den Thunfisch, die Frühlingszwiebeln und Tomaten untermengen und 2-3 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2

Die abgetropften Spaghetti auf Tellern anrichten und darauf die Thunfisch-Gemüsesauce geben.