Spaghetti mit Tomaten-Speck-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit Tomaten-Speck-SauceDurchschnittliche Bewertung: 41526

Spaghetti mit Tomaten-Speck-Sauce

Spaghetti mit Tomaten-Speck-Sauce
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
125 g durchwachsener Speck
2 Zwiebeln
400 g vollreife Fleischtomate
1 Bund glatte Petersilie
1 Bund Basilikum
einige Zweige frischer Thymian
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
500 g kurze Spaghetti
Salzwasser
Olivenöl bei Amazon bestellen1 Schuss Olivenöl
2 EL Crème fraîche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Speck fein würfeln und in einer tiefen Pfanne auslassen. Die geschälten, in Scheiben geschnittenen Zwiebeln darin goldgelb braten.

2

Die Tomaten häuten, vierteln, entkernen und von den grünen Stengelansätzen befreien. Das Fruchtfleisch würfeln und zu den Zwiebeln geben. 5 Minuten schmoren lassen.

3

Die Kräuter abspülen, trockenschwenken und hacken. Zu der Specksoße geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Während die Soße zubereitet wird, die Spaghetti in sprudelnd kochendem Salzwasser, dem ein Schuß Olivenöl beigegeben wurde, in etwa 12 Minuten "al dente" (beißfest) kochen.

4

Die Nudeln abgießen, gründlich abtropfen lassen, in eine vorgewärmte Schüssel füllen und rasch mit der Specksoße mischen. Die Creme fraiche als dicken Klecks obenauf setzen, erst bei Tisch untermischen.

5

Dazu beliebigen geriebenen Käse und frischen Salat der Saison reichen.