Spaghetti mit Venusmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit VenusmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Spaghetti mit Venusmuscheln

Rezept: Spaghetti mit Venusmuscheln
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Tomaten (1 kg)
750 g frische Venusmuscheln
0,13 l Weißwein
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen
500 g Spaghetti
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 EL fein gehackte Petersilie
1 TL gehacktes Basilikum
Salz
Pfeffer
Zucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, Kerne entfernen und Fruchtfleisch grob hacken. Muscheln unter fließendem Wasser gründlich bürsten, geöffnete wegwerfen.

2

Muscheln mit Wein in den Topf geben und bei schwacher Hitze zugedeckt in 8 Minuten garen, bis die Schalen sich geöffnet haben. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Muscheln aus dem Sud nehmen und zugedeckt warm halten, nicht geöffnete wegwerfen.

3

In einer Pfanne das Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten, mit Muschelsud ablöschen. Tomaten dazugeben und die Sauce 20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen.

4

Die Tomatensauce fein pürieren und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Petersilie und Basilikum unterrühren. Die Muscheln zu der Sauce geben, zugedeckt nochmals erhitzen. Nudeln abgießen und sofort mit der Sauce mischen, in 4 Schalen portionieren und sofort servieren.