Spaghetti mit Venusmuscheln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Spaghetti mit VenusmuschelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Spaghetti mit Venusmuscheln

Spaghetti mit Venusmuscheln
45 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg Venusmuscheln
250 g gemischtes Gemüse (Lauch, Sellerie, Möhren)
6 EL Butter
4 cl Noilly Prat
100 ml trockener Weißwein
100 ml Fischfond
500 g Spaghetti
100 g Sahne
Salz
Jetzt kaufen!Cayennepfeffer
2 EL Basilikumstreifen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Venusmuscheln gründlich wässern und waschen, um eventuell anhaftenden Sand zu entfernen. Bereits offene Muscheln wegwerfen.

2

Gemüse putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Butter in einem großen Topf erhitzen und Gemüse darin andünsten. Mit dem Noilly Prat ablöschen und fast vollständig einkochen lassen. Weißwein und Fischfond dazugießen und umrühren. Muscheln hinzugeben und alles im geschlossenen Topf etwa 3 Minuten garen.

3

Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen, kalt abschrecken und in einem Sieb abtropfen lassen. Muscheln aus dem Sud nehmen und nicht geöffnete wegwerfen. Die oberen Schalenhälften entfernen. Muscheln warm stellen.

4

Muschelfond auf die Hälfte einkochen lassen. Sahne dazugeben und Sauce mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Spaghetti in der Muschelsauce erhitzen und Basilikum darunterziehen. Nudeln auf vier heißen Tellern anrichten und mit Venusmuscheln umlegen.